Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schilddrüse


Von: Christina_W46 • 07.03.2018 [13:54]
Hallo!
Da ich nicht weiß wo ich die Frage in den verschieden Foren stellen könnte versuche ich es mal hier:

Also ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und muss L-Thyrox 75 einnehmen.
Alle 6 Monate werden die Blutwerte kontrolliert ob das Medikament noch richtig wirkt.

Mein Hausarzt ist jetzt im Ruhestand und die neue Ärztin hat die Schilddrüsenwerte T3, T4 und TSH kontolliert, also Blut abgenommen obwohl ich nicht nüchtern war. Sonst wurde immer Blut abgenommen wenn ich nüchtern war.

Könnte denn wenn man nicht nüchtern ist denn dann keine falschen Schilddrüsenwerte heraus kommen?
Ich mache mir Gedanken darüber

Danke, für die Antwort!
Übersicht Thema:

  Schilddrüse Christina_W46 • 07.03.2018 [13:54]

  Schilddrüse Christina_W46 • 07.03.2018 [14:04]

  Schilddrüse Dr. Barbara Grüne • 07.03.2018 [14:40]

  Schilddrüse Dr. Barbara Grüne • 07.03.2018 [14:39]

  Schilddrüse Christina_W46 • 08.03.2018 [10:25]

  Schilddrüse Dr. Barbara Grüne • 08.03.2018 [15:22]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.