Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Prolaktinom


Von: Baberookie • 14.02.2018 [18:23]

Danke für die schnelle Antwort.... werde die Tropfen dann nehmen. Mir wurde angeraten wegen der Hashimoto und dem Prolaktinom die Pille abzusetzen. ..was ich vor fast zwei Jahren getan habe..... seit dem habe ich verstärkt die pms Symptome.... für mich überhaupt nicht mehr tragbar. ...starke Periodenschmerzen, Wassereinlagerungen, total Reizbar und zutieft betrübt, muss. Mein Partner leidet da auch sehr drunter......

Werde jetzt mit den Tropfen anfangen und im Mai beim meinem nächsten Gyn Termin nochmal mit meiner Ärztin reden. Habe das Gefühl Sie nimmt mich da icht Ernst 😔

Übersicht Thema:

  Prolaktinom Baberookie • 12.02.2018 [23:22]

  Prolaktinom Dr. Barbara Grüne • 13.02.2018 [06:46]

  Prolaktinom Baberookie • 13.02.2018 [20:42]

  Prolaktinom Dr. Barbara Grüne • 13.02.2018 [21:06]

  Prolaktinom Baberookie • 14.02.2018 [18:23]

  Prolaktinom Dr. Barbara Grüne • 15.02.2018 [07:02]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.