Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Keine Pille mehr


Von: Ronald Warm • 09.02.2018 [14:26]
Ronald Warm

Hallo, in derTat sollten Sie bei den genannten Beschwerden hormonelle Kontrazeptiva meiden. Eine Kupferspirale wäre nicht abwegig, die  sicher (Pearl-Index um 1,0)und dazu noch preiswert ist. Dysmenorrhoische Beschwerden sind eher unwahrscheinlich.Alle anderen Methoden sind mit einen höheren Pearl-Index belastet: Verhütungscomputer, natürliche Familienplanung(NFP)= fruchtbare Tage),Sympto-thermale Methode(Basaltemperatur/Zervixschleim), Barriere-Methoden. um einige zu nennen.. Nicht zu vergessen: das gute alte Kondom.Die sog. nimm-dich- in-acht-methode hat die höchste Versagerquote.

Liebe Grüße PD Dr.Warm.

Übersicht Thema:

  Keine Pille mehr kk9979 • 09.02.2018 [13:37]

  Keine Pille mehr Ronald Warm • 09.02.2018 [14:26]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.