Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Hcg


Von: melisa007 • 28.01.2018 [13:35]

Hallo nochmal,

ich hab da noch eine Frage wegen dem HCG.

Ich hab heute mit Morgenurin, mit einem 10er sst, getestet, der zeigte negativ an.

Meine Ausschabung ist heute 9 Tage her. 

Wenn im Urin kein HCG mehr nachweisbar ist, ist es dann ein positives Zeichen dafür, dass keine SS Reste, wie Plazentareste, in der Gebärmutter verblieben sind?

Oder kann man das NUR mit einer Blutuntersuchung feststellen?

Also ist es schonmal gut, dass der Urin Test negativ anzeigt?

Ich hab leider erst Ende nächster Woche einen Termin beim Gyn. Daher frage ich hier seit Tagen so oft.

Lieben Dank im.voraus

Melisa

Übersicht Thema:

  Hcg melisa007 • 28.01.2018 [13:35]

  Hcg Dr. Barbara Grüne • 28.01.2018 [14:13]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.