Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Duphaston


Von: doro73 • 17.01.2018 [22:40]
Hallo zusammen,

seit August 2017 bekomme ich (44 J) meine Regelblutung nicht mehr. Davor hatte ich immer wieder Schmierblutungen, weswegen ich auch die Pille Qlaira einnahm. 1,5 J Ruhe und dann setzte aber erneut und trotz Pille wieder Zwischenblutung ein. Auf Rat meines Gynäkologen sollte ich die Qlaira sofort absetzen. Verschrieben wurde mir damals Agnucaston, seither nehme ich diese ein und wie bereits erwähnt, seit August keine einzige Regel bekommen. Jetzt war ich zur Untersuchung wegen Unterleibsschmerzen umd bei der Ultraschslluntersuchung wurde festgestellt, dass sich viel Schleimhaut aufgebaut hat und eine Blutung von Vorteil wöre. Damit es dazu kommt habe ich die „Duphaston“ 10 mg bekommen. Jetzt meine Frage: Sind die Tabletten schädlich und überhaupt ist es die richtige Behandlung in meinem Fall? Ich bitte um Ihre Meinung hierzu. Vielen Dank im Voraus.

L. G.

Doro
Übersicht Thema:

  Duphaston doro73 • 17.01.2018 [22:40]

  Duphaston Dr. Barbara Grüne • 18.01.2018 [06:58]

  Duphaston doro73 • 18.01.2018 [07:56]

  Duphaston Ronald Warm • 18.01.2018 [08:56]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.