Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schwangerschaft


Von: Ronald Warm • 29.12.2017 [11:12]
Ronald Warm

Hallo, trotz Regelrhythmusstörungen muss zunächst vom 1.Tag der LR ausgegangen werden . LR 26.10.2017 = SSW 9+1. Es müssten Fruchtsack 38 mm, die SSL 26 mm und der BPD 11 mm messen. Die tatsächlich gemessenen Werte werden auf das tabellarische SS-Alter projeziert. Wenn, wie bei Ihnen, nach mehreren Fruchtsackmessungen, die Fruchtanlage beim US nicht sichtbar wird, muss leider von einer Windmole  ausgegangen und SS abgebrochen werden. Das HCG wird vom Throphoblast produziert. und kann länger erhöht nachweisbar bleiben.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Übersicht Thema:

  Schwangerschaft melisa007 • 28.12.2017 [19:20]

  Schwangerschaft Ronald Warm • 29.12.2017 [09:06]

  Schwangerschaft melisa007 • 29.12.2017 [10:17]

  Schwangerschaft Ronald Warm • 29.12.2017 [11:12]

  Schwangerschaft melisa007 • 29.12.2017 [11:39]

  Schwangerschaft melisa007 • 29.12.2017 [11:47]

  Schwangerschaft Ronald Warm • 29.12.2017 [14:07]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.