Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Ständig Blutungen, Kupferspirale


Von: Ronald Warm • 21.12.2017 [12:25]
Ronald Warm

Hallo, leider ist uns untersagt, herapievorschläge zu machen. Durch Antibiotika wird das Scheidenmilieu destabiisiert  (= empfänglich  für andere Keime), sodass nach der antibiotischen Ttherapie zum Wierderaufbau der normalen Scheidenflora eine Nachbehandlung  mit Laktobakterien  erforderlich ist.  Oft werden dadurch auch Soorbildungen abgebaut

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Übersicht Thema:

  Ständig Blutungen, Kupferspirale sunshine1985 • 15.12.2017 [21:50]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale Dr. Barbara Grüne • 16.12.2017 [09:34]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale sunshine1985 • 17.12.2017 [11:07]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale Ronald Warm • 17.12.2017 [12:41]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale sunshine1985 • 20.12.2017 [17:34]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale Ronald Warm • 21.12.2017 [12:25]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.