Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Wechselwirkung Pille und Antibiotika?


Von: Ronald Warm • 16.12.2017 [13:40]
Ronald Warm

Hallo, nein, bestimmte Antibiotika erhöhen in der Leber die Wirkung derCYP-Enzyme drastisch wodurch die Hormone schneller abgebaut werden und die Pille nicht mehr voll wirksam ist( = beschleunigter Abbau) .Andererseits kann durch das Antibiotikum die Darmflora so gestört werden, dass zu wenig Hormon(besonders Estrogene) in die Blutbahn gelangen und eine Befruchtung ermöglichen(= Verminderte Aufnahme). Liebe Grüße PD Dr.Warm

Übersicht Thema:

  Wechselwirkung Pille und Antibiotika? Teresa_1234 • 15.12.2017 [18:05]

  Wechselwirkung Pille und Antibiotika? Dr. Barbara Grüne • 16.12.2017 [09:32]

  Wechselwirkung Pille und Antibiotika? Ronald Warm • 16.12.2017 [09:37]

  Wechselwirkung Pille und Antibiotika? Teresa_1234 • 16.12.2017 [10:47]

  Wechselwirkung Pille und Antibiotika? Ronald Warm • 16.12.2017 [13:40]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.