Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Ständig Blutungen, Kupferspirale


Von: sunshine1985 • 15.12.2017 [21:50]
Guten Abend,

ich hoffe Sie können mir vielleicht einen Rat geben, ich habe folgendes Problem:

Im August diesen Jahres ließ ich mir die Kupferspirale (Femena Goldclip) einsetzen. Nach dem einsetzen hatte ich 2 1/2 Wochen Schmierblutungen. In den darauffolgenden 2 Monaten hatte ich teilweise kurze Zwischenblutungen die aber meist schnell vergingen. Jedoch fange ich schon immer fast eine Woche vor meiner Periode an mit Schmierblutungen und habe dann fast immer an die zwei Wochen Blutungen. Jetzt im November ( Periode bekommen am 04.11.) habe ich sehr viele Schmierblutungen gehabt, dann kurz Ruhe und am 01.12. ging es wieder los bis ich am 04.12. meine Periode bekam...und heute blute ich immernoch. Man kann also sagen bis auf die kurze Blutungspause im November blute ich seitdem durch, also quasi seit einem Monat.Jetzt ging vorgestern die Blutung langsam zurück und nun kommt seit gestern im Wechsel frisches sowie braunes Blut vermischt mit normalem Ausfluss.

Muss dazu sagen, dass ich jetzt mit Anfang der Periode auch eine Pilzinfektion hatte, die ich scheinbar noch in den Griff bekommen habe, da keine Symptome mehr da sind. Meine Frauenärztin meinte die ständigen Schmierblutungen hätten mein Milieu durcheinander gebracht und das sei begünstigend für Scheidenpilz.

Die Lage der Spirale wurde schon zweimal kontrolliert, sie liegt wohl optimal laut meiner Frauenärztin.

2011 hatte ich eine Koinsation, weiß nicht ob das von Belang sein kann wegen der Spirale.

Woher können diese Blutungen kommen? Vertrage ich die Spirale nicht?

Ich hatte früher schon mal die selbe Spirale und die ganzen 3 Jahre nie Probleme gehabt.

Was kann ich tun? smiley smiley smiley

Die Pille möchte ich nie wieder, habe damals so extrem zugenommen, Libidoverlust und das ganze Programm, mehrfach auch die Pille gewechselt.

Vielleicht können sie mir etwas raten?

Mit freundlichen Grüßen

Sunshine
Übersicht Thema:

  Ständig Blutungen, Kupferspirale sunshine1985 • 15.12.2017 [21:50]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale Dr. Barbara Grüne • 16.12.2017 [09:34]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale sunshine1985 • 17.12.2017 [11:07]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale Ronald Warm • 17.12.2017 [12:41]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale sunshine1985 • 20.12.2017 [17:34]

  Ständig Blutungen, Kupferspirale Ronald Warm • 21.12.2017 [12:25]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.