Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Blasenschmerzen nach Blasenentzündung


Von: Dotte93 • 14.12.2017 [13:03]
Dotte93

Danke für Ihre Antwort! 

Habe heute die Ergebnisse bekommen. Das Antibiotika ist korrekt, das ich verschrieben bekommen habe. Trotzdem habe ich noch schmerzen in der Blase.. mein Hausarzt meinte des kann nicht sein...kann das noch eine Reizung sein und kann etwas dauern bis die Reizung ganz weg ist? 

Dann habe ich noch zwei fragen:

nehme das cirpo Basics. Beschränkt es die Wirkung von der Pille? Und wenn ja wie lange zusätzlich verhüten? Bin grad im langzeitszyklus in der 6. Woche Einnahme und habe nächste Woche Pillenpause.

Empfiehlt es sich nach der Antibiotika Einnahme mit den döderlein vaginalkapseln die scheiden Flora wieder aufzubauen? Habe sie noch zuhause, sind zwar abgelaufen aber wirken die trotzdem noch? 

Danke für Ihre Hilfe! 

Übersicht Thema:

  Blasenschmerzen nach Blasenentzündung Dotte93 • 13.12.2017 [14:37]

  Blasenschmerzen nach Blasenentzündung Ronald Warm • 13.12.2017 [16:27]

  Blasenschmerzen nach Blasenentzündung Dotte93 • 14.12.2017 [13:03]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.