Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Mirena


Von: Ronald Warm • 01.11.2017 [18:58]
Ronald Warm

Hallo,  für Mirena wird eine Liegedauer von 5 Jahren empfohlen, dann ist das eingelagerte Hormon aufgebraucht. Sie lässt dann in ihrer  Wirkung nach (wirkt wie eine Kupferspirale). Gelegentliche Blutungen sind  nicht abwegig. Deswegen muss sie nicht ihre Wirkung verlieren und gleich entfernt werdent. Mit Folsäure (400-800 µg/tgl.) soll begonnen werden, wenn gezielt(Nutzung der fruchtbaren Tage  = 8.-17.ZT) versucht wird schwanger zu werden.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Übersicht Thema:

  Mirena Mara1234 • 01.11.2017 [18:36]

  Mirena Ronald Warm • 01.11.2017 [18:58]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.