Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Op?


Von: Nina_S94 • 28.10.2017 [07:19]
Hallo
Ich leide seit Jahren an zu starker Menstruation.
2009 wurde mir mal endometriose entfernt. Ich habe drei sekundäre sectios hinter mir und bin seid ca zwei jahren sterilisiert. Aufgrund hoher Ana Werte und nem Protein s Mangel darf ich keine Hormone nehmen.Mein Fertitinwert liegt unter 5. HB immer zwischen 9 und 12. Meine Mens geht nun immer ca 8 Tage,sie ist sehr sehr stark, auch mit großen gewebestücken. Im Alltag bin ich dadurch sehr eingeschränkt. Schmerzen hab ich meist schon eine Woche vorher,auch der eisprung ist schmerzhaft (wegen der Sterilisation?). Sollte ich eine endometriumablation machen lassen? Auch eine erneute Spiegelung? Ich würde mich ungern wieder auf den op Tisch legen...aber nirgends finde ich Alternativen...
Lg
Übersicht Thema:

  Op? Nina_S94 • 28.10.2017 [07:19]

  Op? Ronald Warm • 28.10.2017 [09:14]

  Op? Nina_S94 • 28.10.2017 [09:24]

  Op? Ronald Warm • 28.10.2017 [14:05]

  Op? Nina_S94 • 28.10.2017 [16:16]

  Op? Ronald Warm • 28.10.2017 [18:53]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.