Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Kolpitis Stillzeit


Von: maria1006 • 25.10.2017 [18:48]

Sehr geehrter Herr PD. Dr. Warm,

Mein PH Wert war heute ganz normal im sauren Bereich bei 4. Spricht das dann gegen eine Herpes Infektion und eher für die vom Gynäkologen diagnostizierte Hormonmangel Kolpitis?  Habe ich das aus ihren Schilderungen richtig gedeutet?

Also würde auch eine HSV Infektion zu einer Erhöhung des PH führen? Ich dachte, dies sei nur bei Bakterien der Fall, da ja bei Pilzen der PH auch normal bleibt?

Kann ich also angesichts des normalen PH Wertes aufatmen, dass es eher kein HSV ist?

Ein Mibi Abstrich wurde abgenommen und eingeschickt. Da würde man aber doch kein HSV mit feststellen können, oder?

Mein Gynäkologe geht angesichts des normalen PH Wertes von einer Hormonmangel kolpitis aus, die noch nicht durch Keime besiedelt ist.


Vielen Dank!!!

Übersicht Thema:

  Kolpitis Stillzeit maria1006 • 25.10.2017 [18:04]

  Kolpitis Stillzeit Ronald Warm • 25.10.2017 [18:36]

  Kolpitis Stillzeit maria1006 • 25.10.2017 [18:48]

  Kolpitis Stillzeit Ronald Warm • 25.10.2017 [19:15]

  Kolpitis Stillzeit maria1006 • 25.10.2017 [19:59]

  Kolpitis Stillzeit Ronald Warm • 26.10.2017 [09:06]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.