Ein Service der

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

fleischfarbener oder bräunlicher ausfluss am 9.ZT - mache mir sorgen!


Von: MöchteMamaWerden • 24.09.2011 [23:22]

guten abend,

ich (27) bin im 3.zyklus mit fsh+hcg+vzo.

nun habe ich schon das zweite mal wenige tage nach ende der regelblutung bemerkt, dass verstärkt ausfluss auftritt. er ist mal mehr bräunlich und mal mehr fleischfarbend und hält dann ca. bis zum 11.ZT an.

schmerzen habe ich keine. sind das nur "reste" der regelblutung? hängt das mit der stimulation zusammen? stimuliere wieder seit dem 3.ZT.

in den zyklen ohne stimulation habe ich so etwas nie bemerkt.

ich war im januar bei der krebsvorsorge und es war alles ok.

in der kinderwunschpraxis wird ja während der stimulation oft ultraschall gemacht - auch da keine auffälligkeiten.

es kommt auch mal vor, dass ich nach dem geschlechtsverkehr einen derartigen ausfluss bemerke, aber eher selten.

muss ich zwingend zum arzt?

danke.

 

 

 

 

 

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp