Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Triglyceriderhöhung und Fibromyalgie?


Von: Simone.M86 • 18.11.2007 [17:00]
Hallo,

ich hätte bitte eine Frage!Meine Mutti(56)leidet seid Jahren an Fibromylagie und Hashimoto Thyreoiditis!Ihre Schilddrüse hat sich nunmehr ganz aufgelöst!Seither hat sie enorm hohe Triglyceridwerte und auch leicht erhöhte Harnsäurewerte!Mache mir große Sorgen um meine Mutter!Sie ist in Behandlung,aber ihr HA sagt,sie solle halt mit dem Essen aufpassen,mehr nicht.Sie nimmt viele Medikamente ein und ihre Trigl.werte liegen bei 480 mg/dl,die Harnsäure bei 6,4!Als sie gestern vom Kardiologen heimkam hat sie gesagt,der Arzt meinte,sie habe ein erhöhtes Risiko einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu bekommen!Sie leeidet häufig an Herzrythmysstörungen.Ich würde gerne wissen,was meine Mutti noch einnehmen könnte,oder tun könnte,damit die Werte besser werden,gerne auch pflanzliche Medikamente etc..Sie hat auch Angst,weil sie auch noch unter Hypertonie leidet..
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Liebe Grüße

Simone M.


Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.