Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Muskeln


Von: Jutta K.20 • 27.09.2010 [17:44]
Guten Tag

Als ich eine akute Gastritis vor ein paar Wochen hatte und vor einer Darmspiegelung fand habe ich, weil mir einfach der Appetit fehlte ist mein Gewicht von 63,5 kg auf 60 kg runtergegangen innerhalb von 6 Wochen. Jetzt liege ich bei 60,5 kg - 61 kg.

Seit ca. 5 Wochen gehe ich täglich 1 - 2 Stunden spazieren, d.h. zügig laufen.

Obwohl ich nicht weiter abgenommen habe, merke ich das meine Hosen am Oberschenkel und am Po zu weit werden. Wie kann ich das erklären, hängt das mit dem Laufen zusammen. Habe vorher jahrelang keinerlei Sport betrieben.

Gruß
Jutta
Übersicht Thema:

  Muskeln Jutta K.20 • 27.09.2010 [17:44]

  Muskeln Dr. med. Claudia Bernholt • 28.09.2010 [21:34]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.