Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

muskel zwickt


Von: ET2 • 10.07.2010 [10:15]
nach einem kreuzbandriss wurde ich im oktober 2009 operiert. ersetzt wurde es durch eine semitendinosus-plastik. das knie is soweit auch stabil und ich bin sehr zufrieden.
aber ich versuche seit ca.3wochen wieder fussball zu spielen (frühere versuche musste ich wieder abbrechen) und habe jetzt nach ca. 3monatiger physiotherapeutischer behandlung immer noch das gleiche problem.
beim laufen habe ich kein problem, nur beim fussball spielen (bei jedem weiten schritt, teilweise auch beim schießen, passen) zwickt die hintere oberschenkelmuskulatur, ganz knapp über der kniekehle.
es kann aber doch keine zerrung oder faserriss sein, sonst könnte ich doch nicht ohne schmerzen laufen!?
mein physiotherapeut meinte vor ca. 2 monaten, dass dieser muskel noch zu schwach sei, aber ich denke jetzt ist er wieder so aufgebaut, dass dieses zwicken jetzt weg sein müsste!?
was kann das sein?kann ich da was kaputt machen, wenn ich weiter spiele?(es zwickt immer nur kurz, wie bei einer zerrung, ist dann aber wieder weg)

vielen dank
ET
Übersicht Thema:

  muskel zwickt ET2 • 10.07.2010 [10:15]

  muskel zwickt Dr. med. Claudia Bernholt • 11.07.2010 [17:36]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.