Ein Service von

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

geschwollener Gehörgang


Von: Suse • 25.01.2008 [15:30]
Seit vorgestern habe ich einen geschwollenen Gehörgang. Vorgestern hat es sich nur so angefühlt als sei es hinter dem Ohrläppchen etwas geschwollen, gestern fühlte es sich dann so an als würde das Ohr ab und zu leicht zu sein (so als hätte man etwas Watte im Ohr) und seit heute ist es ständig so. Juckreiz ist nicht vorhanden, nur ein Drücken und wenn ich von außen etwas drauf drücke, dann tut es (natürlich) weh. Ansonsten fühle ich mir nur etwas schlapp wie bei einer leichten (!) Erkältung.
Sollte ich besser kühlen oder wärmen bzw. was kann ich sonst noch selbst tun?
Vielen Dank bereits jetzt für Ihre Auskunft.
Übersicht Thema:

  geschwollener Gehörgang Suse • 25.01.2008 [15:30]

  Re: geschwollener Gehörgang Dr. med. Sabine Schulz • 25.01.2008 [15:54]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp