Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

stechen bei verschlucken


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 05.12.2017 [19:39]

Hallo Karin_E42,

an sich ist es nicht ungewöhnlich, zu dieser Jahreszeit einen leichten Hustenreiz zu haben. Dies kann an einer relativ trockenen Luft liegen. Durch die trockenen Schleimhäute kann es ebenfalls dazu kommen, dass man sich leichter verschluckt. Dass Sie dabei aber gleich die Rippen spüren und der Schmerz ausstrahlt ist eher untypisch. Eventuell sollte dies ärztlich abgeklärt werden.
Eine bestehende Möglichkeit ist, dass durch einen trockenen "Speiseklumpen", der im Hals hängen bleibt das umliegende Gewebe bedrängt wird. dadurch kann theoretisch ein leichter Druck auf Nerven ausgeübt werden, der den Schmerz ausstrahlen lässt. Allerdings ist es untypisch, dass dabei Arme und Brustkorb betroffen sind.
Insgesamt ist nicht davon auszugehen, dass eine lebensbedrohliche Ursache dahintersteckt, trotzdem empfehlen wir eine ärztliche Abklärung.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  stechen bei verschlucken Karin_E42 • 03.12.2017 [21:39]

  stechen bei verschlucken Expertenteam der Gesundheitsberatung • 05.12.2017 [19:39]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.