Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Chronische Halsentzündung


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 27.08.2017 [21:27]

Hallo Annemarie S.8,

leider hat Ihr Internist damit tatsächlich recht: Es wird eine zeitlang dauern, bis tatsächlich eine Besserung eintritt, wenn tatsächlich ein Reflux für die Halsschmerzen die Ursache ist.
Einerseits dauert es, bis das Medikament soweit wirkt, dass tatsächlich der Magensaft dauerhaft weniger sauer ist, andererseits muss sich dann erst die Schleimhaut des Rachens regenerieren. Dann kann die Wirkung erst abgeschätzt werden.
Normalerweise dauert es nicht drei Wochen, allerdings kann vorher der Reflux als Ursache noch nicht ausgeschlossen werden. Nach ca. 10 Tagen sollten erste Besserungen eintreten.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.