Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

barotrauma


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 27.05.2017 [16:35]

Hallo Karin_E42,

an sich können die meisten Infekte zum Glück auch ohne Antibiotikum ausheilen, natürlich kann dies aber einerseits sehr lästig werden und es kann auch zu Chronifizierungen kommen. Insofern kann durchaus manchmal die Unterstützung durch ein Antibiotikum gerechtfertigt sein. Wenn das Antibiotikum aber auch nach einigen Tagen nicht wirkt, sollte gegebenenfalls überprüft werden, ob überhaupt eine Wirksamkeit vorliegt oder ob das Antibiotikum nicht gewechselt werden sollte. Zusätzlich sollten aber auch Maßnahmen wie Schonung, viel Schlaft, Warmhalten etc. angewendet werden.
Dass Sie wieder fliegen können werden, ist natürlich zu erwarten. Wenn der Infekt auskuriert ist, sollten auch die Belüftungswege des Mittelohres wieder soweit frei sein, dass der Druckausgleich wieder normal möglich ist.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  barotrauma Karin_E42 • 19.05.2017 [12:14]

  barotrauma Expertenteam der Gesundheitsberatung • 27.05.2017 [16:35]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.