Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

EOSINOPHILE ERHÖHT...


Von: Dr. med. Ursula Wettengl • 06.05.2018 [17:38]
Dr. med. Ursula Wettengl

Guten Tag maxi22, Tanja,

zunächst muß ich mich entschuldigen,daß ich mich nicht schon gemeldet habe- hatte einige Tag keinen Internetanschluß.

Ihre Sorge kann ich sehr gut verstehen und würde Ihnen raten, eine Zweitmeinung bei einem anderen Kollegen einzuholen.

Ob dies über Ihre Krankenkasse möglich ist, kann ich nicht beurteilen - am besten gehen Sie zu Ihrer Krankenkasse hin und beraten sich mit Ihrem -Sachbearbeiter - er wird Ihnen sicherlich raten können, wie das Problem zu lösen ist - falls nicht - zur Not würde ich an Ihrer Stelle daß dafür erforderliche Geld  privat in die Hand nehmen - es ist wichtig für Sie, daß Sie Gewißheit bekommen.

Wünsche alles erdenklich Gute und möchte Sie bitten, wenn es nicht zuviel wird, mir mitzuteilen, wie die Geschicte ausgegangen ist.

Wünsch einen guten Abend

Ihre Dr. U. Wwettengl

Übersicht Thema:

  EOSINOPHILE ERHÖHT... maxi22 • 03.05.2018 [21:22]

  EOSINOPHILE ERHÖHT... Dr. med. Ursula Wettengl • 06.05.2018 [17:38]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.