Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

FeV1 wert


Von: Dr. med. Ursula Wettengl • 27.04.2018 [17:01]
Dr. med. Ursula Wettengl

Hallo Tweety,

es ist nach einer solangen Beschwerdezeit von Seiten der Bronchien nicht zu erwarten, daß diese sich in " jungfäulicher" Verfassung befinden - es wird schon eine gewisse Zeit dauern - ich würde eher  in Wochen denken, als in Tagen - bis diese sich regeneriert haben und sich einen gesunde Schleimhaut aufgebaut hat - fragen Sie Ihren Sie behandelnden Arzt, was er ggf. an Therpie - zur Beschleunigung des Heilungsprozesses - Ihnenanraten würde.

Wünsche von Herzen gute Besserung und würde mich freuen, wenn Sie mir irgenwann einmalberichten würden - wie es Ihnen so ergeht.

 

Mit den besten Wünschen

Dr. U. Wettengl

Übersicht Thema:

  FeV1 wert Twety • 27.04.2018 [14:57]

  FeV1 wert Dr. med. Ursula Wettengl • 27.04.2018 [17:01]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.