Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Ausschlag, Allergie, Herpes?


Von: Dr. med. Ursula Wettengl • 12.01.2018 [14:03]
Dr. med. Ursula Wettengl

Guten Tag Leseholic,

leider gelingt es mir nicht, daß Bild zu öffnen.

Nachdem Sie schon eine längere Zeit die von ihnen geschilderten Beschwerden haben, wäre evtl. anzuraten, eine Hautklinik aufzusuchen.

Oft ist es so, daß dort doch noch mehr Möglichkeiten bestehen eine Diagnose zu stellen - oft wird  - wenn so vom Ansehen her eine Diagnose nicht stellbar ist, daß dann evtl. versucht wird eine kleine Probe von der veränderten Hautstelle zu entnehmen und diese dann ggf. unter dem Mikroskop besser zu differenzieren und dann daraus ggf. auch eine exaktere Therapie zu veranlassen.

Ich wünsche Ihnen eine baldige Besserung

mit freundlichen Grüßen

Dr. U. Wettengl

Übersicht Thema:

  Ausschlag, Allergie, Herpes? Leseholic • 12.01.2018 [09:41]

  Ausschlag, Allergie, Herpes? Dr. med. Ursula Wettengl • 12.01.2018 [14:03]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.