Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Allergietest


Von: Dr. med. Ursula Wettengl • 14.09.2017 [14:21]
Dr. med. Ursula Wettengl

Guten Tag VerenaM,

bei der Klärung der Frage, ob die vorhandenen Beschwerden ggf. einer Allergie zu zuordnen sind wird zunächst die Vorgeschichte abgefragt: Wann Beginn der Beschwerden, in welcher form:Quaddeln oder allgemeiner Juckreiz - nur um einige Symptome zu nennen. Dann wird ggf. eine Untersuchung erfolgen - bei Hautbeschwerden wird die Haut inspiziert - sind rote Flecken vorhanden etc.

Bei Beschwerden von den Atemwegen: Nase, Bronchien - hier werden dann die Bronchien abgehört.

In der Regel werden dann die Hauttestungen durchgeführt und daran schliessen sich weitere Untersuchungen an.

Blutuntersuchungen können sich dann anschliessen, um das "Bild", daß der Arzt sich bis dahin gemacht hat zu untermauern.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. U. Wettengl 

    

Übersicht Thema:

  Allergietest VerenaM • 06.09.2017 [11:23]

  Allergietest Dr. med. Ursula Wettengl • 14.09.2017 [14:21]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.