Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Hausstauballerggie / Gräserallergie


Von: Dr. med. Ursula Wettengl • 05.07.2017 [10:58]
Dr. med. Ursula Wettengl

Guten Morgen Herr Bartholomeo,

Sie stören in keinster Weise!!

Ich hätte mich ja nicht verpflichten müssen, die Sprechstunde zu machen.

Loratadin hat nur Einfluß auf das Ergebnis der Hauttestung.

Eine Aussage über die Allergie Ihrer Tochter und somit der Diagnose ergibt sich aus :1. Erhebung der Vorgeschichte(Anmnese genannt), der Untersuchung ggf., 

Warum wurde der Blutwert auch für den Hausstaub gemacht, hat denn die werdende junge Dame auch Beschwerden außerhalb der Pollenzeit?

Vielleicht können Sie mir die Testergebnisse mal  genau auflisten - evtl. klärt sich dann manches - bin 2 Tage nicht zu Hause - Laptop nehme ich nicht mit - nur das Sie Bescheid wissen und sich nicht wundern warum ich mich nicht melde.

Zunächst liebe Grüße von ehemaliger Emmericherin zu Emmericher

Ihre Dr. U. Wettengl

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.