Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Chronische Urtikaria/Angioödem und Betahistin


Von: kk9979 • 06.06.2017 [13:00]
Sehr geehrte Frau Dr. Wettengl,

aufgrund einer Schwindelsymptomatik wurde ich zum HNO-Arzt geschickt. Dieser stellte eine Untererregbarkeit im linken Innenohr fest. Daraufhin wurde mir Betahistin verordnet.

Der HNO-Arzt wies mich daraufhin, dass ich dann allerdings kein Telfast nehmen könnte, weil sich die Wirkung damit aufhebt. Ein anderes Medikament hat er mir nicht verordnet.

Aufgrund der Aussage des HNO-Arztes nahm ich nochmals Kontakt zur Hautärztin auf. Sie meinte, dass Betahistin eine Art Histamin ist und meine Symptomatik der Nesselsucht und Angioödeme fördern kann. Sie würde es kritisch sehen es zu nehmen. Dass das Medikament die Wirkung von Telfast behindert hat sie auch gesagt. Ich solle doch nochmals beim HNO-Arzt wegen einem anderen Medikament fragen.

Nun habe ich das Problem, dass der HNO-Arzt mir nichts anderes gibt. Und aufgrund der Aussage der Hautärztin habe ich mich auch noch nicht an das Betahistin herangewagt. Sie hatte es ja auch eher nicht empfohlen.

Meine Schwindel ist jeden Tag vorhanden und nun weiß ich nicht, was ich machen soll. Ist es wirklich nicht zu empfehlen?

Wissen Sie vielleicht, ob es noch eine andere Medikamentengruppe gibt, die gerade für Urtikaria/Angioödem-Patienten geeignet ist?

Viele Grüße
kk9979
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.