Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

verfälschte Tests?


Von: Mira S.2 • 07.03.2017 [10:53]

Hallo,

Dass die Atemprobleme von einem irritierten Nerv kommen, das hat bisher kein Arzt erwähnt. Die OP war am 11.01.2017. Es fällt mir schwer einzuatmen. Waren es am Anfang nur wenige Stunden am Tag, ist es jetzt fast durchgehend. Im liegen ist es noch schlimmer. Nachts Ringe ich oft nach Luft. Die bisherigen Untersuchungen wie CT zum Ausschluss einer Lungenembolie, Röntgen, Atem Untersuchungen brachten keine garvierenden Probleme ans Licht. Ausser eine geringe Tendenz beim Asthma Provokationstets. Das Spray bringt jedoch gar nix. Könnte das tatsächlich von einem irritierten Nerv kommen? Haben Sie vll noch eine andere Idee? Beste Grüße








Übersicht Thema:

  verfälschte Tests? Mira S.2 • 04.03.2017 [16:36]

  verfälschte Tests? Dr. med. Ursula Wettengl • 04.03.2017 [21:39]

  verfälschte Tests? Mira S.2 • 07.03.2017 [10:53]

  verfälschte Tests? Dr. med. Ursula Wettengl • 07.03.2017 [14:54]

  verfälschte Tests? Mira S.2 • 07.03.2017 [15:20]

  verfälschte Tests? Dr. med. Ursula Wettengl • 07.03.2017 [16:42]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.