Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Medikamenten Kühlkette unterbrochen?


Von: Nina95 • 03.02.2017 [21:10]

Hallo, ich mache eine Hyposensibilisierung mit dem Medikament "Acaroid" von Allergopharma.Da ich die Stadt gewechselt habe, musste ich das Medikament 3,5 Stunden transportieren. Ich habe dafür diese Kühltasche genommen 

"Mivall Iso medi bag" findet man auf Amazon.

Das Medikament hat auch nicht den Kühlakku berührt. Bei meiner Spritze ( in der Steigerungsphase) hatte ich sonst immer eine lokale Reaktion, letzes mal, nach dem Transport jedoch nicht. Es wurde von Flasche A auf B umgestellt, eigentlich müsste die Reaktion ja wieder kommen, da die Dosis ja erneut gesteigert wurde.. Ist das Medikament warscheinlich zu kühl oder warm geworden? Ich will meinen Behandlungserfolg nicht gefährden :/ LG Nina

Vielen Dank schonmal

Übersicht Thema:

  Medikamenten Kühlkette unterbrochen? Nina95 • 03.02.2017 [21:10]

  Medikamenten Kühlkette unterbrochen? Nina95 • 04.02.2017 [11:52]

  Medikamenten Kühlkette unterbrochen? Dr. med. Ursula Wettengl • 04.02.2017 [12:03]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.